September 30, 2022

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Conor McClain rückt zum All-American Gymnastics-Titel vor

Conor McClain rückt zum All-American Gymnastics-Titel vor

Tampa – seit Jahren, Conor McClain Er schien dazu bestimmt, der beste Turner des Landes zu werden: Medaillen und Cheerleading ab der Grundschule und Dieses Fernsehinterview Steve Harvey Mit elf Jahren hat sie den olympischen Gesamttitel für 2024 ins Visier genommen.

McClain hat am Sonntag sein Versprechen gehalten und im Alter von 17 Jahren nach dem ersten Tag den Allround-Titel in den USA gewonnen Chilis Jones Als sie auf ihre letzte Fähigkeit fiel, ließ sie ihre Stufenbarren los. McClain war die sechste Frau seit 2000, die bei ihrem Senioren-Debüt brillierte. Die anderen fünf wurden in letzter Zeit die besten Turner der Welt Simone Biles.

Sie sollte letztes Jahr McLeans erste Seniorin werden, aber nachdem sie quer durchs Land gezogen war und das Training geändert hatte, war sie nicht bereit, an Wettkämpfen teilzunehmen. Ich habe die letztjährigen Wettkämpfe in der Arena frustriert verfolgt. Du hättest nicht gedacht, dass du nach einem Jahr ganz oben auf dem Podium stehen würdest.

„Das ist unrealistisch“, sagte McClain, die diesen Sommer von einer Ermüdungsfraktur in beiden Schienbeinen, einer Gehirnerschütterung und einer Grippe vor zwei Wochen zurückgekehrt war. „Ich bin immer noch ein bisschen geschockt.“

US-Turnmeisterschaften: Konsequenzen

In einem zweitägigen Wettkampf fiel McClain am letzten Tag am Sonntag um acht Zehntel hinter Jones zurück.

Jones fiel auf ihren ersten Schwebebalken und folgte in der letzten Kurve einem konstanten McClain um fünf Zehntel. Aber wenn Jones ihre Pub-Ergebnisse vom Eröffnungsabend am Freitagabend wiederholt (der mit sechs Zehnteln der beste im Feld war), würde sie sich Biles als einzigem Nicht-Teenager anschließen, der in den letzten 50 Jahren die Vereinigten Staaten insgesamt gewonnen hat. Sie erschien auf ihrem Weg, bis sie das Gleichgewicht verlor, dann zurückwich und sich setzte, entschlossen um einen Punkt.

Siehe auch  Total brutal, nicht gut, schrecklich, Müll, plötzlicher Zusammenbruch bringt die Hüte zum Abgrund: Panther schlagen Capitals 5-3

fast, Anna LiukinMutter des Mehrkampf-Olympiasiegers von 2008 Nastja Liukin Wer trainiert McClain mit Ehemann? ValerieEr flüsterte McClain ins Ohr.

Liukin sagte zu ihr: „Weißt du was, ich habe gewonnen.“

„Ich war etwas überrascht, aber sie lächelte“, sagte Liukin.

McClain, der US-Junioren-Gesamtsilbermedaillengewinner von 2019, war ursprünglich zu jung für die Olympischen Spiele in Tokio, wurde jedoch altersberechtigt, als die Spiele auf 2021 verschoben wurden Schließlich zog McClain von West Virginia ins Fitnessstudio nach Texas. Sie übersprang die Nationals (und den Schnappschuss bei den Olympic Trials), um sich auf 2024 zu konzentrieren.

„Sie war nicht in der Lage, anzutreten“, sagte Liukin und fügte hinzu, dass die gemeinsame Entscheidung im besten Interesse von McLean getroffen worden sei, sich zu setzen.

Dann letzten Winter, Macleans Vater, Markieren, starb an COVID-19. Ihre Großmutter starb in derselben Woche. Sie trat am Freitag und Sonntag mit einem Trikotaufnäher mit seinen Initialen an.

Auf die Frage, welche Gedanken ihr nach ihrem Sieg durch den Kopf gingen, antwortete McClain: „Ich wünschte, ich könnte jetzt mit meinem Vater sprechen.“

Jones war 10. bei den Olympic Trials, der beste Spieler, der nicht nach Tokio ging (weder im Team noch als Ersatz) und ursprünglich vorhatte, das Eliteturnen aufzugeben. Sie freute sich darauf, nach Gesprächen mit ihren Lieben, einschließlich ihres Vaters, fortzufahren. Sylvester Jones jr. Er starb im Dezember nach einem langen Kampf gegen eine Nierenerkrankung.

Jones nannte Freitag die beste Leistung ihrer Karriere. Am Sonntag verabschiedete sie sich von ihrer ersten und letzten Routine. In letzterem schnitt sie eilig ihre Riegel, ging zu früh und öffnete zu früh.

Siehe auch  Yankees verleihen dem Spiel nach dem Durcheinander von Müll zusätzliche Sicherheit

„Zwei Stürze und der zweite Platz sind wirklich nur der Anfang für mich“, sagte sie.

Jordan Chilis Und die Jade-Curry Es landete auf den Plätzen drei und fünf. Die Medaillengewinner aus Tokio waren die ersten US-amerikanischen Olympiaturner, die nach der NCAA-Saison zum Elite-Wettkampf zurückkehrten.

„Es gab keinerlei Spannung“, sagte Chils, der während einer Pause zwischen den Routinen am Sonntag versuchte, einen Jumbotron zu fahren, indem er Jones dazu brachte, ihn während eines Lion King Cam-Bits zu heben. „Aber das hochzufahren war definitiv das Schwierigste, was ich jemals tun konnte, weil ich eine Verletzung hatte [micro tears in a shoulder labrum and bicep]Und diese Art von Verletzung hat mich verkrüppelt.“

Wie MacLean und Jones gaben Chils und Carey den Namen der Pariser Spiele 2024. Ebenso wie der Gesamtgoldmedaillengewinner Tokyo Sony Lee, der im nächsten Jahr in den Elite-Wettbewerb zurückkehren will. Und vielleicht Biles, der seit Tokio nicht mehr angetreten ist, aber eine Rückkehr zu einem weiteren olympischen Turnier nicht ausgeschlossen hat.

Die erste ist die Weltmeisterschaft in diesem Herbst. Dieses fünfköpfige Frauenteam wird nach einem Auswahllager im Oktober benannt und wird in Abwesenheit Russlands, dessen Athleten wegen des Krieges in der Ukraine auf unbestimmte Zeit gesperrt sind, für die Goldmedaille favorisiert.

OlympicTalk läuft Apple-News. Wir haben bevorzugt!