September 30, 2022

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Columbus-Streik: Lehrer im größten Schulbezirk von Ohio stimmen vor Beginn des Schuljahres für einen Streik

Die Gewerkschaft der Columbus Education Association – die mehr als 4.000 Lehrer, Krankenschwestern und andere Bildungsfachkräfte im Schulbezirk von Columbus City vertritt – sagte am Sonntag, dass 94% ihrer Mitglieder zum ersten Mal seit 1975 die „letzte, beste und finales Angebot.“ Twitter.
Einen Tag vor der Abstimmung in Ohio, eine Gewerkschaft, die etwa 2.000 vertritt Schulbezirk von Philadelphia Die Beschäftigten stimmten für einen Streik für höhere Löhne und unzureichende Ausbildungsprogramme – eine Woche vor Schulbeginn.
In Columbus nannte die Gewerkschaft laut der Columbus Education Association Klassengrößen und funktionierende Heizung und Klimaanlage in Klassenzimmern als Beispiele für Meinungsverschiedenheiten mit dem Vorstand. Ankündigung der Streikabsicht.

„Wir werden weiter kämpfen, bis jede Nachbarschaft sichere, gut gewartete und vollständig ausgestattete Schulen hat“, sagte Gewerkschaftssprecherin Regina Fuentes auf einer Pressekonferenz am Montag.

Das Columbus Board of Education bezeichnete das Ergebnis der Abstimmung als „enttäuschend“.

„Die Abstimmung heute Abend durch die Columbus Education Association (CEA) ist unglaublich enttäuschend. Wir sind traurig über die unglückliche Situation, in der unsere Familien, unsere Gemeinde und vor allem unsere Kinder jetzt stehen“, a Bericht sagte aus dem Vorstand.
Der Vorstand hielt am Montag eine Dringlichkeitssitzung ab, die in die Exekutivsitzung einberufen wurde Ein Facebook-Livestream der Menge. Auch Superintendentin Talisa Dixon gab vor der Dringlichkeitssitzung eine Erklärung zum Streik ab.

„Ich hoffe, dass wir schnell zu einer Lösung kommen und alle unsere Schüler so schnell wie möglich wieder in die Klassenzimmer mit ihren Lehrern bringen können. Das ist es, was unsere Schüler verdienen“, lautete Dixons Erklärung und trug zur Belustigung der Stadt bei. Und das Parks Department wird neun Erholungszentren eröffnen, um den Schülern „sichere, von Erwachsenen beaufsichtigte Räume und einen einfachen Internetzugang“ zu bieten.

Siehe auch  Patriots Against Bills: So sehen Sie Live-Streams, Fernsehsender und NFL-Startzeit

Als er über die Lernbedingungen in den Schulen der Stadt sprach, sagte ein Medienspezialist der Schulbibliothek, dass die Temperatur von Raum zu Raum stark schwanke.

„Studenten gehen in verschiedene Gebäude, wie auf einem College-Campus, und sie wissen nicht, ob es von einem Klassenzimmer zum nächsten 50 Grad oder 90 Grad sein wird“, sagte Courtney Johnson zu Victor Blackwell von CNN.

Einige Schulen haben keine Klimaanlage oder nur „zwei Räume“ damit, sagte er. Schulen, die es haben, einschließlich derjenigen, in denen Johnson arbeitet, müssen die Systeme reparieren, sagte er.

„Dafür kämpfen wir – sichere, gut gewartete und voll ausgestattete Schulen mit funktionierender Klimaanlage und Heizung und Schülern, die nicht leiden müssen“, sagte Johnson.

Nach Angaben des Distrikts betreuen die Columbus City Schools 47.000 Schüler.

Trotz des Streiks soll das Schuljahr laut der Website des Schulbezirks noch am Mittwoch beginnen, mit Online-Unterricht und geleitet von Schülern mit Behinderungen.

Da der Streik andauert, könnten die eigenen Administratoren des Distrikts auch Online-Unterricht geben, hieß es. Da der größte Teil des Trainerstabs des Distrikts jedoch aus Lehrern besteht, können Sportaktivitäten laut Website verschoben oder abgesagt werden.

Talia Miller von CNN hat zu diesem Bericht beigetragen.