September 30, 2022

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

China senkt die Kreditzinsen eine Woche nach überraschenden Leitzinssenkungen

Ein Mann schaut auf sein Smartphone, als er am 20. Mai 2022 am Gebäude der People’s Bank of China in Peking vorbeigeht.

Jiang Kiming | China Nachrichtendienst | Gute Bilder

Während die LPR-Reduktion kurzfristig Erleichterung bringen kann, wird allein die Erleichterung der Liquidität zu einer Trendwende auf dem Immobilienmarkt führen.

Positive Reaktionen auf die Zinsänderungen der letzten Woche waren nur von kurzer Dauer, sagten Analysten wie Atilla Widnell, Geschäftsführer von Navigate Commodities.

„Die neue Monetarisierung/der neue Stimulus wurde als sinnlos angesehen, wie ‚ein totes Pferd zu schlagen‘, da Chinas Wirtschaft die Verbraucher dazu zwang, Geld auszugeben und auf die Straße zurückzukehren“, sagte er in einer Notiz.

David Chao, globaler Marktstratege von Invesco für den asiatisch-pazifischen Raum (ohne Japan) sagte, dass die jüngste Kürzungsrunde auf die Schwere des Abschwungs auf dem Immobilienmarkt hinweist.

Er räumte jedoch ein, dass diese Kürzungen möglicherweise nicht ausreichen, um die Liquidität zu steigern.

„Dies ist ein starkes Signal, dass die politischen Entscheidungsträger bereit sind, robustere Maßnahmen zu ergreifen, um einen geschwächten Markt zu stabilisieren“, sagte er in einer Notiz.

„Während die LPR-Kürzung kurzfristig Abhilfe schaffen kann, könnte allein die Liquiditätslockerung zu einer Trendwende auf dem Immobilienmarkt führen.“

„Niedrige Hypothekenzinsen haben sich aufgrund des mangelnden Vertrauens in große Entwickler und Vorverkaufsmodelle noch nicht in höheren Immobilienverkäufen niedergeschlagen“, sagte er.

Zhao sagte, er erwarte nicht, dass dies die letzten geldpolitischen Revisionen chinesischer Beamter seien, insbesondere wenn „zentrale und lokale Regierungen über die finanziellen Mittel verfügen, um mehr als 3 Billionen Yuan zur Ankurbelung des Immobiliensektors bereitzustellen“.

Lesen Sie mehr über China von CNBC Pro

Auch wenn die heutigen Zinssenkungen vielleicht keine Wende bringen, sind sie vorerst ein ermutigendes Zeichen, sagte Vermögensverwalter Joshua Crabb, Leiter Asien-Pazifik-Aktien bei Robeco.

Siehe auch  5 Dinge, die Sie wissen sollten, bevor die Börse am Dienstag beginnt

Chinas Öffnung für Änderungen in seiner Covid-19-Politik sei ein sehr positiver Schritt, da dies eine dringend benötigte Reparatur für die Wirtschaft sein werde, sagte er.

„Im Moment ist es ein positives Zeichen in die richtige Richtung … aber ich denke, die Leute suchen nach etwas Größerem, um sich ein wenig mehr für den Markt zu begeistern“, sagte Crabbe gegenüber CNBC.Squawk-Box Asien„Am Montag.

„Kurz gesagt, diese Zinssenkungen … werden wenig bis gar keine Auswirkungen auf die aktuelle Entwicklung sowohl der Wirtschaft als auch des Immobiliensektors haben.“