Dezember 3, 2022

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Charvarius Ward unterschreibt bei den San Francisco 49ers, Abschied von KC

Charvarius Ward unterschreibt bei den San Francisco 49ers, Abschied von KC

Charvarius Ward hat ein neues Zuhause. Jetzt Zurück Chefs von Kansas City Cornerback ist mit gelandet San Francisco 49ersUnd das entsprechend im ESPN Adam Schieber. Der Vertrag ist ein Dreijahresvertrag im Wert von bis zu 42 Millionen US-Dollar mit einer Garantie von 26,7 Millionen US-Dollar.

die Vorgesetzten Ward, 25, am Ende des Bootcamps im Jahr 2018 erworbenwohin General Manager Brett Fitch den angreifenden Hookman Parker Ehinger schickte Cowboys in Dallas Gegenüber der hinteren Ecke. Während des Spiels trat Ward in vier Spielzeiten in 56 Spielen (einschließlich 43 Basisspielen) für die Chiefs auf, während Ehinger nach einer Knieverletzung nie für die Cowboys spielte.

Er Tweet von seinem Twitter-Account Kurz nachdem die Unterzeichnung der 49ers bekannt gegeben wurde.

Ward beendete seine Karriere mit 222 Zweikämpfen (168 Einzel), darunter drei mit Verlust. Er hat auch 29 defensive Pässe, vier Interceptions, einen erzwungenen Trip und eine Tasche. Sein Lebenslauf enthält 10 Breakout-Starts, einschließlich aller drei Spiele auf dem Weg nach Energie Lev-Meisterschaft.

Die Chiefs hätten Ward in einer perfekten Welt halten können, aber er hat sich mit 14 Millionen Dollar pro Jahr aus Kansas City herausgepreist. Die Chiefs gingen mit mehreren Situationen in die Saison, darunter Defensive End und Safety (die waren Er tat dies, indem er früher am Abend Justin Reed anstellte). Sie planen auch, einen großen Namen auf einem Wide Receiver hinzuzufügen.

Siehe auch  NBA Free Agency 2022 – Was kommt als nächstes für die Phoenix Suns, Indiana Pacers nach Deandre Aytons Bewerbungshöchstwert?

Ward war ein ziemlich zuverlässiger Spieler in Kansas City und hinterließ der Chiefs-Organisation einen Meisterschaftsring. Die Chiefs müssen einem Raum, der jetzt unbeschwert ist, Eckwinkel hinzufügen – Larius Snead und Rashad Fenton sind die einzigen beiden Auftritte mit Big Shots für 2021 unter Vertrag.

Abstimmung

Hätten die Chiefs Schutz vor diesem Vertrag bewahren sollen?