Juni 26, 2022

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Bericht: Italienische Behörden beschlagnahmen russische Yachten

Bericht: Italienische Behörden beschlagnahmen russische Yachten

In Italien wurden Yachten von zwei der reichsten Oligarchen Russlands beschlagnahmt EU-Sanktionen.

Überfallen Italienische Polizei Am Freitag, so die BBC.

Russland fällt in die Ukraine ein: Live-Updates

Die Behörden beschlagnahmten eine 213-Fuß-Yacht im Wert von 27 Millionen US-Dollar, die ihm gehörte Alexej MordaschowIm nördlichen Hafen von Imperia, so lokale Beamte.

Alexey Mordashov, Vorstandsvorsitzender von Severstal. (Reuters/Reuters-Foto)

Mordashov ist ein enger Verbündeter von Präsident Wladimir Putin Und der reichste Mann in Russland.

Sein Vermögen wird auf 29 Milliarden Dollar geschätzt und er baute sein Vermögen um den russischen Stahlproduzenten Severstal auf.

Bringen Sie Ihr FOX-Geschäft in Gang, indem Sie hier klicken

Die andere Yacht gehört Berichten zufolge Gennady Timchenko, einem weiteren Oligarchen mit engen Verbindungen zu Putin.

Der russische Geschäftsmann Gennady Timchenko. (Reuters/Reuters-Foto)

Berichten zufolge besitzt Timtschenko Vermögenswerte in Höhe von etwa 17 Milliarden US-Dollar und hat sein Vermögen mit dem Ölhandel gemacht.

Sie gehören zu den 680 Einzelpersonen und 53 Organisationen, die am Montag von der Europäischen Union sanktioniert wurden.

KLICKEN SIE HIER, UM MEHR ÜBER FOX BUSINESS ZU LESEN

Dies sind die jüngsten Beschlagnahmungen, die sich Anfang dieser Woche anderen Razzien in Frankreich und Deutschland anschließen.

Siehe auch  Mexiko sagt, es akzeptiere die russische Invasion in der Ukraine nicht