Dezember 8, 2022

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Benedict Cumberbatch will ukrainische Flüchtlinge aufnehmen

Benedict Cumberbatch will ukrainische Flüchtlinge aufnehmen

Der britische Schauspieler Benedict Cumberbatch posiert auf dem roten Teppich, als er am 13. März 2022 bei der BAFTA-Preisgala in der Royal Albert Hall in London ankommt.

Tulga Akmen | AFP | Getty Images

Laut einem neuen Regierungsprojekt, das diese Woche gestartet wurde und in dem auch der Schauspieler Benedict Cumberbatch seine Rolle spielen will, erhalten die Briten 350 Pfund (457 US-Dollar) pro Monat, um vor dem Krieg fliehende Ukrainer unterzubringen.

Star aus „Doctor Strange“ Cumberbatch sagte Sky News In einem Interview auf dem roten Teppich bei den British Academy Film Awards am Sonntag sagte er, dass „jeder alles tun muss, was er kann“, um die Ukrainer zu unterstützen, während Russland seinen unprovozierten Angriff auf das Land fortsetzt.

„Ich denke wirklich, dass die Nachrichten heute gezeigt haben, dass sich eine Rekordzahl von Menschen freiwillig gemeldet hat, um Menschen nach Hause zu bringen, und ich hoffe, selbst ein Teil davon zu sein und auch an Wohltätigkeitsorganisationen zu spenden, die Menschen auf sehr reale Weise helfen können Polen und über die Grenze“, sagte Cumberbatch, „sofort, wenn es sicher ist.“

UNHCR, das UN-Flüchtlingshilfswerk, sagte am Freitag, es schätze mehr als 2,5 Millionen Flüchtlinge sind aus der Ukraine in die Nachbarländer geflohen.

Der britische Wohnungsminister Michael Gove hat Einzelheiten über das Projekt „Häuser für die Ukraine“ der britischen Regierung unter veröffentlicht BBC-Interview am Sonntag. Es wird Briten 350 Pfund pro Monat geben, um ukrainische Flüchtlinge für mindestens sechs Monate unterzubringen.

Gove sagte, die britische Regierung werde am Montag ein Online-Portal für Briten starten, um ihr Interesse an dem Programm zu bekunden, wobei der Prozess der Zusammenführung von Flüchtlingen mit britischen Häusern am Freitag beginnen werde. Er sagte, Meinungsumfragen hätten ergeben, dass „Hunderttausende“ Briten bereit seien, ukrainische Flüchtlinge aufzunehmen.

Siehe auch  Der Auftritt des YouTubers, der mit MrBeast fotografierte, Logan Paul

Goff sagte, er prüfe selbst die Möglichkeit, Flüchtlinge aufzunehmen.

Ab Sonntagnachmittag, 4000 Personen wurde ein britisches Visum erteilt Laut dem staatlichen ukrainischen Familiensystem, laut dem Innenministerium. Goff sagte voraus, dass Großbritannien „Zehntausende“ ukrainischer Flüchtlinge aufnehmen könnte.

Er fügte hinzu, er wolle die Möglichkeit prüfen, das Eigentum der sanktionierten russischen Oligarchen „für humanitäre und andere Zwecke“ zu nutzen.

Letzte Woche die britische Regierung Hinzugefügt sieben weitere russische Oligarchen auf die Sanktionsliste gesetzt, ihr Vermögen eingefroren und ein Reiseverbot verhängt.

Die Liste enthält den Milliardär Roman Abramovich, der versucht, den Chelsea Football Club zu verkaufen. Abramovichs Immobilienportfolio umfasst den Kensington Palace im Wert von 150 Millionen Pfund und das Penthouse Chelsea Waterfront, das 2018 für 22 Millionen Pfund gekauft wurde.

Ein weiterer auf der Liste ist der Milliardär Oleg Deripaska, der laut Regierung ein Immobilienportfolio im Wert von mehreren Millionen Pfund in Großbritannien besitzt.

Karen Gilchrist von CNBC hat zu diesem Bericht beigetragen.