Februar 4, 2023

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Aktien-Futures sind zu Beginn der Woche etwas niedriger, da Händler sich auf weitere Wirtschaftsdaten freuen

Aktien-Futures sind zu Beginn der Woche etwas niedriger, da Händler sich auf weitere Wirtschaftsdaten freuen

Die US-Aktien-Futures fielen am Montag, da die Anleger weitere Wirtschaftsdaten vor der geldpolitischen Sitzung der Federal Reserve im Dezember im Laufe dieses Monats erwarteten.

Die Futures des Dow Jones Industrial Average fielen um 110 Punkte oder 0,3 %. Die S&P 500- und Nasdaq 100-Futures fielen um 0,3 % bzw. 0,1 %.

Die Wall Street verlässt ihre zweite positive Woche in Folge, wobei der S&P 500 und Nasdaq um 1,1 % bzw. 2,1 % gestiegen sind. Der Dow Jones stieg letzte Woche um 0,2 %.

Die Schritte erfolgten, nachdem der Vorsitzende der US-Notenbank, Jerome Powell, angedeutet hatte, dass Zinserhöhungen im Dezember beginnen könnten. Die Federal Reserve wird voraussichtlich vom 13. bis 14. Dezember zusammentreten und die Zinssätze voraussichtlich um 50 Basispunkte oder 0,5 Prozentpunkte anheben. Am Freitag erschütterte ein unerwartet starker Arbeitsmarktbericht zunächst die Märkte, wurde aber später von Händlern erschüttert.

„Eines der Dinge, worüber wir uns Sorgen machen, ist, dass selbst wenn die Inflation von hier aus zurückgeht, die Kosten für den Übergang von beispielsweise 4 % auf 2 % immer höher werden. Und es wird wahrscheinlich zwischendurch einige große Stöße geben. Nicholas Bonsack von Bird sagte am Freitag in einer Notiz.

„Letztendlich glauben wir, dass sie das Tempo, in dem sie die Zinssätze erhöhen, verlangsamen und sich dann lange Zeit nehmen werden, um die Landschaft und die möglichen Auswirkungen zu beobachten“, fügte Bonsack hinzu.

An der Wirtschaftsfront erwarten die Anleger am Montag um 10:00 Uhr ET Daten von ISM Services für November. Von Dow Jones befragte Ökonomen erwarten einen Wert von 53,7.

Siehe auch  Diese Frau geht mit ihrem Hund um die Welt