Dezember 5, 2022

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Ace Shuhei Ohtani zeigt im achten Inning eine erfolglose Show und besiegt die Los Angeles Angels Oakland Athletics

Ace Shuhei Ohtani zeigt im achten Inning eine erfolglose Show und besiegt die Los Angeles Angels Oakland Athletics

Anaheim, Kalifornien – Shuhei Ohtani Bieten Sie Angels-Fans in dieser Saison viele Highlights. Er hat sie fast den ganzen Donnerstagabend übertroffen.

Ohtani, ein Zwei-Wege-Angels-Virtuelles und AL-MVP-Inhaber, bewegte den Ball im achten Inning unverletzt und verlängerte seine Trefferserie auf 14 Spiele, als Los Angeles seine Siegesserie mit einem 4: 2-Sieg gegen Oakland auf vier Spiele ausbaute. kraftspiele.

„Jedes Mal, wenn er den Hügel betritt, kann man erwarten, dass etwas Besonderes passiert“, sagte Angel Angels Interimsmanager Phil Nevin. „Alles hat funktioniert. Als er nach sieben kam, dachte ich, das würde passieren. Leider müssen wir bis zum nächsten Mal warten.“

Otani sagte durch den Übersetzer Ebi Mizuhara, dass er von acht Läufen überrascht war. Er sagte, er sei mit seinem Fastball nicht zufrieden und ging mit mehr kaputten Bällen als gewöhnlich.

„Ehrlich gesagt war das Tempo in meinem Fastball nicht so schnell wie normal“, sagte er. „Aber mein Slider hat seinen Job gemacht und funktioniert. Ich bin heute ziemlich erstaunt über meine Sachen.“

Otani erlaubte zwei Treffer und 10 von acht Innings, um seinen längsten Ausflug der Saison zu erreichen.

Zu Beginn seines letzten Jahres auf heimischem Boden veröffentlichte Ohtani (15-8) eine vorläufige Rallye Toni Kemp Vor dem Ruhestand 22 Hitter in Ordnung. Coner-Kabel Er unterbrach die erfolglose Show mit scharfen Treffern, die von Lifan Sotos Gleithandschuh auf halbem Weg in ein Feld mitte links mit zwei Neinsagern auf dem achten Platz abbogen.

Selbst wenn Soto dazu in der Lage gewesen wäre, hätte er Mühe gehabt, Kapil loszuwerden.

Dermes García Gefolgt von einem Lied auf der linken Seite, bevor Otani sich zurückzieht Shea Langlers Auf Gruner auf den dritten Platz, um das Inning zu beenden.

Siehe auch  Das OC sagt, dass die Bären ‚Justin Fields‘ jede Woche besser werden

„Das hätte einen besonderen Schlag gebraucht, und Conner hielt einfach den Ball fern und brachte ihn in einen guten Schwung“, sagte Oakland-Trainer Mark Kotsai. „Es gibt immer dieses Ausatmen, und dann rückt Garcia vor und wir bekommen etwas Schwung.“

Ohtani führte seine Erfolgsserie auf 14 Spiele – die längste aktuelle Serie bei den Majors – indem er mit RBI 2-gegen-4 ging. Er hat 26 Spiele in dieser Saison in den Spielen, die er auch gemacht hat.

Nachdem er in der vergangenen Saison die Auszeichnung MLS Player of the Year gewonnen hatte, ist Ohtani auch dieses Jahr wieder ein führender Anwärter – und vielleicht der Anwärter Nummer eins für die New York Yankees Slugger Aaron Richterder am Mittwochabend seine Heimnummer 61 aufstellte, um den Rekord von Roger Maris aus dem Jahr 1961 zu erreichen.

„Ich habe das Gefühl, dass ihr Experten im Voting seid“, sagte Ohtani über das MVP-Rennen. „Das überlasse ich euch.“ „Ich genieße es, dem Richter zuzusehen, und ich habe gesehen, wie er Nummer 61 getroffen hat.“

Otani ist 161 Innings und schämt sich in der ersten Hälfte, sich nach Saisonende unter den Tabellenführern zu qualifizieren. Otani wird voraussichtlich am kommenden Mittwoch das Finale der Saison in Auckland bestreiten.

Auf der Schanze hat Ohtani 15 Siege auf dem dritten Platz in der AL, während er 213 Siege auf dem dritten Platz und 2,35 Siege auf dem vierten Platz vorzuweisen hat. Auf dem Brett wurde er mit 34 Punkten zu Hause Vierter in der Liga und mit 94 Punkten von RBI Sechster.

Siehe auch  Woche 5 Fantasy Football Waiver: Stathers, Tyler Allgear, Mike Boone und mehr

„Ich weiß, dass ich letztes Jahr den MVP-Titel hatte, aber ich habe dieses Jahr eine bessere Saison, was zu mehr Selbstvertrauen führt“, sagte er.

Ohtani machte am 20. April in Houston in den Runden 5⅓ ein perfektes Match Jason Castro Richten Sie einen links auf dem sechsten aus. Dies war der einzige Treffer, den Houston im Match erzielte.