August 15, 2022

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

2022 NBA Free Agency Gerüchte: Live-Updates, da Zach Lavine und Bulls sich auf Max Deal einigen; Knicks, Celtics unternehmen Schritte

2022 NBA Free Agency Gerüchte: Live-Updates, da Zach Lavine und Bulls sich auf Max Deal einigen;  Knicks, Celtics unternehmen Schritte

Die freie Agentur der NBA bewegt sich schnell, nachdem sie am Donnerstag um 18 Uhr ET begonnen hat, wenn die Teams beginnen können, Verträge mit Spielern auszuhandeln. Die Verträge werden jedoch erst mit der Aufhebung des Moratoriums am 6. Juli offiziell. Stunden bevor die Free Agency offiziell beginnt, Kevin Durant bat darum, von den Brooklyn-Netzwerken wegzutauschen. Einer der größten Stars der NBA wird nun in diesem Sommer das Team wechseln, und die KD-Handelsorder wird sich zweifellos darauf auswirken, wie die Teams ihre Gelegenheitsgeschäfte abwickeln.

Zach LaVine (Bulls) und Bradley Beal (Wizards) haben sich auf maximale Deals geeinigt, um zu ihren Teams zurückzukehren. Die Knicks einigten sich unter anderem auf einen frühen Deal mit Galen Bronson. Auch der Champion der Eastern Conference, die Celtics, verbesserte sich, nachdem er sich aus einem Deal zurückgezogen hatte, um Pacers Guard Malcolm Brugdon zu landen, und Danilo Gallinari wird ebenfalls unterschreiben. Berichten zufolge hat die NBA den Teams mitgeteilt, dass die Gehaltsobergrenze für die nächste Saison voraussichtlich auf 123,6 Millionen US-Dollar festgelegt wird, was einem Anstieg von 11,6 Millionen US-Dollar gegenüber dem Vorjahreswert von 112 Millionen US-Dollar entspricht.

Mehr über die freie Agentur: Die besten verfügbaren Spieler | Fa. Verfolger | Gewinner und Verlierer

Folgen Sie unten für die neuesten Angebote, Updates und mehr, während die NBA Free Agency in den zweiten Tag geht.

Siehe auch  Lance Lane, der sich einer Knieoperation unterziehen muss, wird für vier Wochen pausieren