Ferienprogramm für Kindergarten- und Grundschulkinder auf Burg Boetzelaer

Die Herbstferien beginnen – und in der freien Zeit kann endlich das gemacht werden, wofür im Schulalltag kaum Zeit bliebt, z.B. für einen Burgbesuch.

Die beiden Burg- und Stadtführerinnen Christa Cattelaens und Christiane Steck der Touristik-Information Kalkar (TIK) haben zwei Nachmittagsprogramme auf der Burg Boetzelaer entwickelt, die interessante und spannende Geschichten mit Mit-Mach-Aktionen verbinden.

Am Mittwoch, den 24. Oktober, findet ein Märchennachmittag im Kellergewölbe und Verlies und sogar im Festsaal mit einem kleinen Tanzfest statt. Und am Donnerstag, 25. Oktober, können die Kinder im Vorschul- und Grundschulalter erfahren, wie früher gegessen und getrunken wurde und wie man auf einer Burg lebte.

Beide Nachmittagsprogramme beginnen um 14.00 Uhr auf der Burg Boetzelaer in Appeldorn und dauern zwei Stunden. Die Teilnahme- bzw. Unkostengebühr (für Getränke u.a.) beträgt 3,00 €; die erforderliche erwachsene Begleitperson ist frei, Kaffee inklusive.

Eine Anmeldung bis zum 20. Oktober bei der TIK – Telefon 02824 13-120; tik@kalkar.de – ist unbedingt erforderlich.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: