Drei Männer überfallen 63-Jährigen in dessen Wohnung

Täter erbeuten Bargeld und Schmuck Kevelaer (ots) – Am Dienstag (4. September 2018) gegen 2.15 Uhr drangen drei unbekannte Männer an der Wasserstraße durch eine offen stehende Terrassentür in ein Einfamilienhaus ein. Die Täter gingen in das Schlafzimmer und schalteten dort das Licht ein. Dadurch wurde ein 63-jähriger Hausbewohner wach. Einer der Täter zog die Bettdecke bis über den Kopf des 63-Jährigen und setzte sich auf ihn. Zwei weitere Täter durchsuchten das Schlafzimmer nach Wertgegenständen. Sie entwendeten Bargeld und Schmuck. Die Täter verließen gegen 2.45 Uhr das Haus. Sie sprachen Deutsch mit einem osteuropäischen Akzent. Ein Täter hatte lange Haare, die er in der Kopfmitte zum Dutt gebunden hatte. Das Opfer hatte die Terrassentür offen gelassen, damit sein Hund auch in der Nacht in den Garten gehen kann.

Täterhinweise bitte an die Kripo Kalkar unter Telefon 02824-880.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: