Neue Weidenhütten dank Niersfunding

WALBECK Jetzt können sich die Kindergartenkinder wieder nach Herzenslust verstecken. Denn das Spargeldorf hat über die Niersfunding-Plattform der Volksbank an der Niers fleißig Geld für den St. Lucia-Kindergarten gesammelt. Und das mit Erfolg: Vier neue Weidenhütten konnten für das Außengelände der Einrichtung angeschafft werden. 1.155 Euro sammelten Groß und Klein in drei Monaten ein. Doch dabei blieb es nicht. Die Volksbank hat für jede Spende über fünf Euro weitere zehn Euro gespendet, so dass sich der Förderverein am Ende über 2.275 Euro freuen konnte. Für das große Engagement sprachen Andrea Artz, Vorsitzende des Fördervereins vom St. Lucia Kindergarten, und Kindergartenleiterin Gerda Aben ihren Dank an die Volksbank aus. Heinz-Theo Pasch, Geschäftsstellenleiter der Volksbank Walbeck, freut sich ebenfalls über das erfolgreiche Projekt. Beim Besuch des Kindergartens stellte er sofort fest, wie gut die neuen Spiel- und Versteckmöglichkeiten bei den Kindergartenkindern ankommen und wünschte den Kids viel Spaß mit den neuen Weidenhütten. Ihr Verein hat auch ein spannendes Projekt? Weitere Informationen zum Niersfunding unter www.niersfunding.de.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: