Unbekannte Täter lösen Radmuttern an einem VW T2 Bus

Kevelaer-Kervenheim (ots) – Unbekannte Täter lösten an einem VW T2 die Radmuttern und setzten anschließend die Radkappen wieder auf. Der blau-weiße VW Bus hat die schwarze Aufschrift einer Zeitung. Er war zu Werbezwecken vom 23. bis 24. August 2018 während der Kervenheimer Kirmes auf der Schloßstraße abgestellt. Die gelösten Radmuttern waren am 24. August 2018 gegen 15.30 Uhr während der Fahrt aufgefallen. Daraufhin wurde der VW T2 aus Sicherheitsgründen abgeschleppt.

Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die Kripo Goch unter Telefon 02823-1080.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: