de Stefaantjes spielen im Forstgarten

KLEVE. Mit der Jugend-Band „de Stefaantjes“ aus Nijmegen setzt der Fachbereich Kultur der Stadt Kleve am Sonntag, dem 2. September, von 15 Uhr bis 16.30 Uhr, seinen Schlusspunkt unter die wöchentlichen Forstgartenkonzerte. Auftreten werden hierzu in der Konzertmuschel am Blumenhof der Parkanlage etwa 40 enthusiastische Jungen und Mädchen im Alter von acht bis 18 Jahren, die an Schlagzeug, Flöte, Saxophon, Posaune, Klarinette, Trompete, Bariton und Sousaphon ihr Konzert geben. Übrigens: Seit mehr als 50 Jahren gehören „de Stefaantjes“ zu einer festen Größe in den Niederlanden, die unter anderem regelmäßig zum Tag der Königin bzw. des Königs oder den Musik-Tag in Nijmegen auftreten. Der Eintritt zum Forstgartenkonzert am kommenden Sonntag ist, wie stets, frei.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: