Motorroller flüchtet von der Unfallstelle

Rees (ots) – Am Sonntag (26. August 2018) gegen 18.45 Uhr befuhr ein 37-jähriger Mann aus Duisburg mit seinem schwarzen PKW Seat Toledo die Ebentalstraße aus Richtung Fuhlensteg kommend in Richtung Grüttweg. Zur gleichen Zeit befuhr ein Motorroller den Grüttweg aus Richtung Westring kommend und beabsichtigte, an der Einmündung nach rechts in die Ebentalstraße abzubiegen. Hierbei fuhr der Motorroller einen zu großen Kurvenradius, geriet auf die Fahrspur des PKW und kollidierte mit diesem. Der Motorrollerfahrer kam zu Fall, nahm ein bei dem Zusammenprall verloren gegangenes Teil des Motorrollers auf und fuhr davon, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Bei dem Motorroller soll es sich um ein rot-schwarzes Fahrzeug mit Versicherungskennzeichen gehandelt haben. Zeugen, die Angaben zu dem flüchtigen Rollerfahrer mache können, werden gebeten, sich unter Telefon 02822 – 7830 mit der Polizei in Emmerich in Verbindung zu setzen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: