Verkehrsunfall mit Personenschaden Unfallverursacher flüchtet unerkannt Unfallzeugen gesucht

Straelen (ots) – Am Samstag (25. August 2018) gegen 19.35 Uhr befuhr eine 17-Jährige aus Wachtendonk in Begleitung ihres 61-jährigen Vaters mit einem PKW Ford Fiesta die Kevelaerer Straße (L 361) aus Richtung Straelen kommend in Richtung Walbeck.

An der Kreuzung Kevelaerer Straße / Steinstraße missachtete ein PKW, der aus der Steinstraße nach links auf die Kevelaerer Straße in Richtung Walbeck abbog, die Vorfahrt der 17-Jährigen. Beim Versuch, einen Zusammenstoss durch eine Notbremsung zu vermeiden, geriet der PKW der 17-Jährigen ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und erfasste eine 50-jährige Fahrradfahrerin aus Straelen, die auf dem Mehrzwecksstreifen der Kevelaerer Straße in gleiche Richtung fuhr. Die Fahrradfahrerin verletzte sich glücklicherweise nur leicht. Der PKW überschlug sich anschließend und kam in einem etwa eineinhalb Meter tiefen Graben zum Stehen. Auch die 17-Jährige und ihr Vater verletzten sich hierbei leicht. Der PKW musste abgeschleppt werden. Der Unfallverursacher flüchtete von der Unfallstelle, ohne sich um die Folgen seiner Vorfahrtmissachtung zu kümmern. Zeugen, die Angaben zu dem flüchtigen PKW machen können, werden gebeten, sich unter Telefon 02831 – 1250 mit der Polizei in Geldern in Verbindung zu setzen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: