Pioniere können nicht nur Brücken bauen, auch Minigolf können die

Der 2. Vorsitzende des Traditionsverbandes der ehemaligen Emmericher Pioniere e.V., Rolf Koos, begrüßte eine starke Mannschaft zum erstmalig gespielten Golfturner auf der Mini Golf Anlage in HOCH ELTEN.

Nach der Einweisung der Teilnehmer durch den verantwortlichen „Caddie“ für das Golfturnier, Mitglied Rolf Wickermann, in die Spielregeln und die 18ner Platzrunde spielten die Golfer -immer als Paar- die 18 Bahnen bei guten Wetterbedingungen durch. 120 Minuten weiter, nachdem die
Pioniere den Ball ein geputtet hatten und die Spielbögen ausgewertet waren wurden der Sieger und die weiteren Platzierten durch Rolf Wickermann geehrt.

1. Sieger: Rolf Koos
2. Sieger: Ricarda Koos
3. Sieger: Peter Niebergall

1. Sieger Rolf Koos wurde ein Golfschläger mit Gravur überreicht.
Der 2. Sieger und die 3. Siegerin erhielt jeweils eine Urkunde zur Erinnerung an das Golfturnier.

Nach der Siegerehrung auf der Golfanlage kehrten die Golfer in das „MühlenBistro ELTEN“ ein. In geselliger, launiger Runde bei Kaffee und Kuchen aber auch „isotonischen Erfrischungsgetränken“ fand das 1. Mini Golf Turnier des Traditionsverbandes der ehemaligen Emmericher Pioniere einen schönen Abschluss.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: