Pap Krux aus Weeze – seine Arbeiten werden zur Schau gestellt

WEEZE. Wer hat noch Erinnerungen an Pap Krux, den Holzschnitzer aus Weeze, dessen Arbeiten heute noch in vielen Familien und Vereinen zu finden sind.

Der Arbeitskreis Weezer Heimatgeschichte möchte einen Artikel in seinem nächsten Buch über das Leben des Herrn Krux zum Anlass nehmen, im nächsten halben Jahr eine Ausstellung von Gegenständen, die er gefertigt hat, in den Schaufenstern von Carola Hermsen (ehemals Bestattungsunternehmen auf der Roggenstraße in Weeze) zu zeigen.

Vielleicht befindet sich in ihrem Besitz noch das eine oder andere Stück, das Herr Krux gefertigt hat. Der Arbeitskreis würde sich freuen, wenn es für die Dauer der Ausstellung leihweise zur Verfügung gestellt würde.

Hans Georg Geenen, E-Mail: geenen@arcor.de, Egon Hünnekens, Tel. 02837/2061, E-Mail: hünnekens-haywood@t-online.de und Christiane Sieber, Tel.: 02837/3024687, E-Mail: stefan-krauhausen@t-online.de bereiten diese Ausstellung vor.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: