Rotary Club unterstützt die Stadtbücherei

EMMERICH AM RHEIN. Bereits seit Jahren unterstützt der Rotary Club Emmerich-Rees den Förderverein Stadtbücherei Emmerich. Im vergangenen Jahr betrug die Spende 500 Euro für den Ausbau der Jugendbücherei. Das Geld wurde unter anderem in den Ausbau der Leseförderung für Kinder und in neue Bücher aus der Reihe „Das magische Baumhaus“ investiert.

Auch im Zeitalter der digitalen Medien ist es gerade bei Grundschulkindern, die das Lesen noch üben, wichtig, einen interessanten Anreiz zum Lesen zu geben. Und für Kinder, die aus anderem sprachlichen Umfeld kommen, ist die Leseförderung in deutscher Sprache besonders wichtig. Mit dem Beherrschen der deutschen Sprache wird die Integration erleichtert. Verschiedene Grundschulen arbeiten mit dem Antolin-Leseförderprogramm. Bei einigen beliebten Kinderserien kommt als Mehrwert zur Leseförderung hinzu, dass sie in diesem Antolin-Programm erfasst sind.

In erzählerische Form verpackt, vermitteln die spannenden Bücher der „Magischen Baumhaus“-Serie Wissen. Die Autorin Mary Pope Osborn fesselt mit ihren unterhaltsamen Geschichten über Anne und Philipp und gleichzeitig vermittelt sie zum Beispiel Kenntnisse über geschichtliche Ereignisse und Epochen. Inzwischen dürfen sich die jüngeren Büchereikunden auch an der Junior-Serie „Das magische Baumhaus“ erfreuen, die mit den Fördermitteln aufgebaut werden konnte.

Förderverein und Stadtbücherei bedanken sich ganz herzlich im Namen der Kinder für diese überaus willkommene Spende!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: