Öffentliche Stadtführung – R(h)eines Vergnügen

Am Samstag, 04. August, wird die öffentliche Führung „Rees – ein r(h)eines Vergnügen“ angeboten. Der rund 90-minütige Rundgang startet um 14.30 Uhr am Reeser Rathaus.

Die Teilnahme kostet vier Euro pro Person, Kinder bis zwölf Jahre sind kostenlos dabei. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Seit der Vergangenheit bis in die Gegenwart beeinflusst der Rheinstrom nachhaltig das Geschick der Reeser und ihrer alten Stadt. Durch die zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin Doris Baumann erfahren die Teilnehmer während eines Spazierganges entlang des Vater Rhein Wissenswertes und Vergnügliches über den Fluss und seine Anwohner.

Neben den öffentlichen Führungen werden auch ganzjährig Stadtrundgänge und Themenführungen für Gruppen angeboten. Weitere Informationen und Termine sind telefonisch unter Tel.: 02851 / 51-187 oder im Internet unter www.stadt-rees.de unter dem Suchbegriff „Stadt- und Themenführungen“ erhältlich.

Die nächste öffentliche Stadtführung „Auf den Spuren der ältesten Stadt am Unteren Niederrhein“ findet am 08. August 2018 um 14.30 Uhr statt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: